Datenschutzerklärung


Liebe-ohne-behinderung.ch nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und haltet sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen personenspezifischen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Eine Ausnahme bildet die Datenübergabe an einen externen Dienstleister zu dem Zweck, den Betrieb von Funktionalitäten im Mobilfunknetz zu ermöglichen.

Liebe-ohne-behinderung.ch ist sehr darauf bedacht, die Daten, die Sie uns anvertrauen, vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Für die Übertragung Ihrer persönlichen Daten setzen wir daher eine der besten Verschlüsselungstechniken, das Secure Socket Layer (SSL) Verfahren, ein. Diese Software verschlüsselt Ihre gesamten persönlichen Daten.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite


liebe-ohne-behinderung.ch erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind für liebe-ohne-behinderung.ch nicht auf bestimmte Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Datennutzung



Liebe-ohne-behinderung.ch kann die personenbezogenen Daten des Profils eines Mitglieds - z.B. Alter, Geschlecht, Postleitzahl - für Zwecke der Marktforschung, Werbung und für die Forschung und Analyse zur Verbesserung ihres Services nutzen und verarbeiteten. Dies beinhaltet nicht eine Einwilligung zur Weitergabe der vorgenannten Daten an Dritte für Werbezwecke.

Cookies



Liebe-ohne-behinderung.ch verwendet sogenannte "Cookies", um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kunden individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär bis zum Schließen des Browser ("Sitzungscookie") oder für eine längere voreingestellte Zeit ("permanenter Cookie“) auf der Festplatte des Computers abgelegt wird. Cookies enthalten z.B. Informationen über die bisherigen Zugriffe des Nutzers auf den entsprechenden Server bzw. Informationen darüber, welche Angebote bisher aufgerufen wurden. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten. Liebe-ohne-behinderung.ch verwendet Sitzungscookies, Partner- und Affiliate-Cookies sowie permanente Cookies. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des kundenseitig verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheidet sich der Kunde für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste Liebe-ohne-behinderung.ch negativ bemerkbar machen.

Anonymität



Unter einem Pseudonym legen Sie bei Liebe-ohne-behinderung.ch ein Profil an. Ihre E-Mail-Adresse bleibt für andere Mitglieder geheim. Die Kontaktaufnahme findet über das interne Postfach statt. Ihre Identität bleibt immer geschützt - ausser Sie selbst geben sie gegenüber anderen Mitgliedern preis.

Verwendung von Analyseprogrammen



Liebe-ohne-behinderung.ch verwendet im Rahmen der Webanalyse auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), wobei Liebe-ohne-behinderung.ch Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ nutzt, wodurch IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Der in diesem Zusammenhang stattfindenden Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google gibt seinen Nutzern wie Liebe-ohne-behinderung.ch vor, die nachfolgende Belehrung in seinen Datenschutzerklärungen zu verwenden. Dieser Aufforderung kommt Liebe-ohne-behinderung.ch mit der Wiedergabe des folgenden Textes nach:

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]"

Liebe-ohne-behinderung.chbenutzt Google AdWords Conversion, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google AdWords Conversion verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse darüber ermöglichen, wie viele Personen, die auf eine Anzeige von Liebe-ohne-behinderung.ch klicken, sich anschließend tatsächlich registrieren. Das Cookie für Conversion-Tracking wird nur dann in Ihrem Browser gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, bei der sich Liebe-ohne-behinderung.ch für Conversion-Tracking entschieden hat. Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab und enthalten keine Informationen, durch die Sie persönlich identifiziert werden können. Falls Sie bestimmte Seiten von Liebe-ohne-behinderung.chbesuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und Liebe-ohne-behinderung.cherkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Werbetreibende erhält ein anderes Cookie. Somit können Cookies nicht über die Websites von Werbetreibenden nachverfolgt werden. Wenn Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert werden. Um das mobile Conversion-Tracking zu deaktivieren, müssen Sie alle Cookies deaktivieren, da es momentan noch keine Cookie-Einstellungen pro Domain in den mobilen Browsern für iOS und Android gibt.

Verwendung von Facebook und Google “+1″ Social Plugins



Liebe-ohne-behinderung.ch verwendet auf seiner Website Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn der Kunde eine Website Liebe-ohne-behinderung.ch aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Kunden übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Kunde die entsprechende Seite des Liebe-ohne-behinderung.ch Internetauftritts aufgerufen hat. Ist der Kunde bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Kunden seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Kunden direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Kunden zum Schutz seiner Privatsphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

Sollte der Kunde nicht wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss der Kunde sich vor seinem Besuch des Liebe-ohne-behinderung.ch -Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Liebe-ohne-behinderung.ch verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Wenn der Kunde den “+1″ Button betätigt, baut der Browser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an den Browser des Kunden übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Liebe-ohne-behinderung.ch hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Der Zweck und der Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Kunden zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen Google`s zu der “+1″-Schaltfläche zu entnehmen: Ist der Kunde Google Plus-Mitglied und möchte ein Tracken seiner Daten verhindern, so muss er sich vor seinem Besuch der Liebe-ohne-behinderung.ch Seite bei Google Plus ausloggen.

Überprüfung personenbezogener Daten



Zum Schutz vor Personen, die den Liebe-ohne-behinderung.ch Dienst (teilweise auch mit betrügerischer Absicht) missbrauchen, analysiert Liebe-ohne-behinderung.ch durch stichprobenartig Aktivitäten auf der Plattform und prüft Kundeneingaben auf Plausibilität, ohne dass Liebe-ohne-behinderung.ch insoweit eine Rechtspflicht obliegt. Bestimmte Zeichenfolgen oder Logins verschiedener Mitglieder, die beispielsweise von einem Computer zu stammen scheinen, können zum Sperren verdächtiger Aktivitäten führen.

Weiter nimmt Liebe-ohne-behinderung.ch - ebenfalls ohne Rechtspflicht – stichprobenartige Filterungen der Nachrichten vor. So werden über Wortlisten von Kunden verfasste Texte auf ihre Vereinbarkeit mit geltendem Recht sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen überprüft. Hierbei werden beispielsweise Wörter aus dem pornographischen Bereich oder aber eindeutig beleidigende Wörter automatisiert mit Kundentexten abgeglichen. Im Rahmen von sogenannten Anti-Scamming Scans wird versucht, Kunden vor Scammern zu schützen. Sollte sich im Rahmen der stichprobenartigen Überprüfungen der Verdacht eines Missbrauchs des Liebe-ohne-behinderung.ch Dienstes ergeben, so sind die Rechtsfolgen für die Mitgliedschaft den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt.

Derzeitiger Stand der Technik



Dem Kunden ist bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet ist. Insbesondere stellen E-Mails keine gesicherte Kommunikation dar, da das „Mitlesen“ von Inhalten technisch nicht ausgeschlossen werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

Weitere Informationen



Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte mit einer E-Mail an info@liebe-ohne-behinderung.ch.

Bitte denken Sie daran, dass Sie immer, wenn Sie freiwillig persönliche Informationen online bekannt geben (z.B. in Chatbereichen, per E-Mail, in Foren) diese Informationen von anderen gesammelt und verwendet werden können. Sie könnten also von anderen unerwünschte Nachrichten erhalten, wenn Sie in Bereichen mit öffentlichem Zugriff persönliche Informationen online versenden. Handeln Sie online stets vorsichtig und verantwortungsvoll und achten Sie auf die Geheimhaltung Ihres Passwortes und/oder sonstiger persönlicher Informationen.